„Unsere Reise des Jahres“ – Polenrundreise mit abschließender Kurzkur in Kolberg

„Unsere Reise des Jahres“ – Polenrundreise mit abschließender Kurzkur in Kolberg

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Poznan/Posen. Empfang durch den deutschsprachigen Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung in Posen.

2. Tag: Frühstück. Während einer Stadtrundfahrt lernt man die bedeutendsten Baudenkmäler dieser Messestadt kennen. Der älteste Teil Posens ist die Dominsel mit der mächtigen gotischen St. Peter und Paul-Kathedrale, deren barocke Turmhelme die Besucher von weitem grüßen. Ein Juwel der Renaissance ist das Posener Rathaus umstellt von stolzen Bürgerhäusern und prunkvollen Adelspalästen. Ein Spaziergang durch den schmucken Marktplatz lässt die einmalige Atmosphäre der Stadt erleben. Weiterfahrt nach Torun/Thorn, der reizvoll in der herben Landschaft des Weichsel-Tales gelegenen Stadt. Die Besichtigung beginnt mit einem Spaziergang an den gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauern mit dem interessanten Schiefen Turm. Durch das Seglertor gelangt man zu der monumentalen Pfarrkirche St. Johannes aus dem 13. Jh. An den größten Sohn der Stadt, Nikolaus Kopernikus, erinnert das Kopernikus-Museum in seinem Geburtshaus und das Denkmal vor dem Rathaus, das den Marktplatz beherrscht. Dieser Bau ist das größte und imposanteste unter den mittelalterlichen Rathäusern Polens. Vom Reichtum der Stadt zeugen auch die repräsentativen Bürgerhäuser, die den Marktplatz umgeben. Weiterfahrt über die Autobahn nach Danzig. Abendessen und Übernachtung in Danzig

3. Tag: Frühstück. Rundfahrt durch die interessanten Städte Danzig und Sopot/Zoppot. In Zoppot Spaziergang auf dem weit ins Meer reichenden Seesteg. In Oliwa Besuch der gotischen Kathedrale, die auch wegen der klangvollen Orgel bekannt ist. Am Goldenen Tor beginnt die sachkundige Führung durch den prachtvollen Danziger Stadtkern. An den herrlichen Patrizierhäusern in der Langgasse vorbei kommt man zum Rechtstädtischen Rathaus. Besichtigung des Langen Marktes mit dem spätgotischen Artushof, dem barocken Neptunbrunnen und zahlreichen Patrizierpalais, die wegen ihrer Eleganz und Pracht auch „königliche Häuser" genannt werden. Durch das Grüne Tor, entlang der Motlau gelangt man zum Krantor, einem der Wahrzeichen von Danzig. Eine Besonderheit dieser Stadt sind die berühmten Beischläge in der romantischen Frauengasse. Höhepunkt der Stadtführung ist die Besichtigung der majestätischen Marienkirche, des größten backsteingotischen Gotteshauses der Welt, das 25.000 Menschen Platz bietet. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen mit regionalen Spezialitäten und einer farbenfrohen Folklorevorstellung mit Tanz und Gesang in der Kaschubei. Übernachtung in Danzig.

4. Tag: Frühstück. Fahrt nach Marienburg. Ausführliche Führung durch den mittelalterlichen Wehrkomplex des Deutschen Ordens, der malerisch am Nogatufer gelegen ist. Der mächtige Bau ist das großartigste Beispiel backsteingotischer Profanarchitektur, das je geschaffen wurde. Anschließend Fahrt auf dem Oberlandkanal, auf dem Schiffe auch über Land fahren! Der mehr als hundert Jahre alte Kanal stellt eine technische Meisterleistung dar. Um die Höhen-unterschiede von etwa 100 m. auf der Strecke zu überwinden, hat der Baumeister Steenke fünf Rollberge entworfen. Abendessen und Übernachtung in Danzig.

5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt durch die Pommerische Platte nach Leba, einem idyllischen Fischerort an der Ostsee und weiter in den Slowinski-Nationalpark, der wegen seiner Naturphänomene von der UNESCO in die Liste der wertvollsten Naturreservate der Welt aufgenommen wurde. Ein besonderer Höhepunkt der Reise sind die fantastischen Wanderdünen. Ein Spaziergang durch eine faszinierende wüstenähnliche Landschaft wird zum wahren Erlebnis. Weiterfahrt nach Kolberg. Abendessen und Übernachtung in Kolberg.

6. Tag: Frühstück und Tag zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel. Übernachtung in Kolberg. An diesem Tag bietet sich der Besuch des Sol- und Kurbad an.

7. Tag: Frühstück und Tag zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel. Übernachtung in Kolberg. An diesem Tag bietet sich der Besuch des Sol- und Kurbad an.

8. Tag: Frühstück und Heimreise

Termine und Preise

9. - 16. August 2020
8 Tage : Doppelzimmer p. P. p. P. 748 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZZ pro Einheit 196 EUR

AURO-Reisen GmbH

Bahnhofstrasse 24 · 97907 Hasloch
Tel.: 09342 - 951100 · Fax: 09342 - 9511019