Adventsreise ins Erzgebirge

Adventsreise ins Erzgebirge

Reiseverlauf

1. Tag: Gelegenheit zum Besuch des Chemnitzer Weihnachtsmarkts. An über 200 Ständen gibt es rund um das Chemnitzer Rathaus neben allerlei weihnachtlichen Leckereien und schönen Geschenkideen vor allem traditionelle erzgebirgische Volkskunst in Form von Raachermannln, Schwibbögen und Pyramiden zu kaufen. Der  Weihnachtsmarkt bietet täglich ein unterhaltsames Programm für seine Gäste auf der Bühne am Neumarkt und dem gesamtem Areal. Weiterfahrt ins nahegelegene Burgstädt, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug ins östliche Erzgebirge. Spielzeugland, Weihnachtsland, erzgebirgische Volkskunst, Erzbergbau – all das sind Begriffe die sich in vielfältiger Art und Weise mit diesem Landstrich verbinden. In Olbernhau haben Sie Gelegenheit zum Besuch des Denkmalkomplexes und Museums Saigerhütte (Eintritt 5 € p. P.), Sie sehen wie die Menschen in den vergangenen Jahrhunderten hier gearbeitet und gelebt haben. Auf dem größten noch voll funktionstüchtigen Hammer im Erzgebirge, soll einer Sage nach schon Zar Peter der Große geritten sein. In Seiffen lockt das weihnachtliche Spielzeugdorf. Die Advents- und Weihnachtszeit erleben die Menschen in der Erzgebirgsregion und auch unsere Gäste als ganz besonders stimmungsvoll. Jahrhunderte alte  Traditionen, die nicht zuletzt von der einzigartigen erzgebirgischen Handwerkskunst geprägt wurden, sind hier weitest gehend erhalten geblieben. Ob bei einem Besuch der Kunsthandwerker, die schon seit mehreren Generationen ihre filigranen Arbeiten fortführen, oder bei der Teilnahme an den zahlreichen Veranstaltungen! Lernen Sie Ort und Leute mit seiner traditionsreichen Geschichte und seinem Brauchtum kennen. Über Grünhainichen, die Heimat der Blumenkinder, geht es zurück nach Burgstädt. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Über Wolkenstein mit seiner imposanten Burganlage geht es nach Annaberg-Buchholz. An der berühmten St. Annenkirche erfahren Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung Interessantes zur Geschichte von Land und Leuten. Sehenswert sind auch das Rathaus von Annaberg-Buchholz im Barockstil und die Postdistanzsäulen  der Stadt. Die Führung endet am Annaberger Weihnachtsmarkt, den Sie auf eigene Faust entdecken. Die große Marktpyramide, der riesige Weihnachtsbaum, die  Wichteldienste für Kinder, Bergmanns- und Traditionsveranstaltungen, Handwerkspräsentationen und regionale Gaumenfreuden, die an das Essen, wie von Omas Herd erinnern, sorgen für sein besonderes Flair. Anschließend Rückfahrt nach Franken.

Termine und Preise

4. - 6. Dezember 2020
3 Tage : Doppelzimmer p. P. p. P. 248 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZZ pro Einheit 30 EUR

AURO-Reisen GmbH

Bahnhofstrasse 24 · 97907 Hasloch
Tel.: 09342 - 951100 · Fax: 09342 - 9511019